16.09.2016 – Nachdem die erste Fotoserie Aufgrund einer fehlenden Speicherkarte flöten ging musste ein zweiter Anlauf her. Das Rio-Castle oder Fortress machte auch einen sehr guten Eindruck und den zweiten Ausflug war es auf jeden Fall wert. Ich fotografierte auch ein paar Fähren welche parallel zur Brücke betrieben werden. Die Brücke   im Hintergrund  des Forts in Kombination  mit dem blauen Meer macht sich sehr gut. Der Rückweg über die Strände gestaltete sich an einigen Abschnitten sehr abenteuerlich – teilweise klammerte ich mich an Zäune und  balancierte auf Felsen und Paletten um den nächsten Beach zu erreichen.


Die Abendstimmung rund um die Marina gefällt mir gut, volle Kaffeehäuser mit mehr oder weniger stimmungsvoller Musik  und die Hundebesitzer mit bis zu 25 Hunden aller Größen und Rassen bringen es auf einen ganz beachtlichen Lärmpegel.

Werbeanzeigen