17.10.2016 – Um 06:15 Uhr fahren wir mit einer Gruppe los zur Samaria  Schlucht – mit 16 Kilometern die längste Schlucht Europas – welche mit ihrem atemberaubenden Farbenspielen und Felsformationen das ganze Spektrum an Touristen (von übergewichtigen Flip-Flop Trägern bis hin zum Bergläufer) begeistert.  Am Ende der Schlucht,  in Agia Roumeli,  haben wir bei herrlichem Sonnenschein noch im warmen und glasklaren lybischen Meer gebadet.
(Ghostwriter Andreas)

Werbeanzeigen