08.08.2016 – Eine traumhafte Bucht mit allem was man braucht und ich hatte sogar ein lupenreines Anlegemanöver hingelegt – in einer Bucht wo es zuging wie in einem Bienenstock.  Als  mir klar wurde, dass ich den Platz um 18:00 Uhr wieder räumen mußte, ging ich nur einkaufen. Nachdem einige große Ausflugsschiffe hunderte Touristen reinschaufelten, hatte ich das Gefühl in der SCS an einem langen  Weihnachtseinkaufssamstag zu sein.  Es reichte mir – zwei italienische Speedboote versuchten sich rechts und links von mir reinzuzwängen und hingen zeitweise  an meiner Reeling und meinem  Schlauchboot wie die Affen.   Ich legte trotz ungünstigen Windes  tadellos ab und sucht das Weite.

Itaka

Die Anzahl der kreuzenden Segelboote und ein kurzer Blick zeigte dass  auch diese voll waren – Odysseus muss auf das Ende der Hauptsaison warten und mein Plan B  war somit auch zunichte.

Werbeanzeigen