Vom 25.06- 08.07.17 waren Madeleine und Andreas an Board.
Der Einstieg war in Nikiti und heimwärts ging es von Neos  Marmaras.

Die Route wurde von Madeleine auf sehr professionelle Art dokumentiert und auch der folgende (Gast) Kommentar verfasst.

Chalkidiki Route

 

Madeleine:

Die Zeit scheint still zu stehen und doch vergeht sie rasend schnell.

Unsere 12 Tage an Bord der Andaria gehen zu Ende und es geht zurück ins Heimatland. Atemberaubende Traumbuchten und ein erfrischender Fahrtwind haben von den rekordverdächtig hohen Temperaturen abgelenkt. Auf der größten Überfahrt nach Athos und retour musste dann aber doch ein Badestopp auf hoher See eingelegt werden. Die „Banane“ (der Spitzname des Schwimmreifens) war selbstverständlich immer dabei. Für den Schutz einer sicheren Bucht vor dem starken Wind, der uns über zwei Tage eine Abkühlung brachte, mussten die Stromreserven vorübergehend geopfert werden. Die Bordküche wurde häufig für die Zubereitung von Delikatessen genutzt (Einblick in die Wochenkarte: Brötchen mit Apfelscheiben, Brie & Pflaumenchutney – Brötchen & Griechischer Salat – Brötchen mit Wurst, Käse, frischem Paprika-Aufstrich & Guacamole – Eierspeise mit Speck, Frühlingszwiebeln & Paprika – Penne mit Sugo, Zwiebeln & Cabanossi). Gebadet wurde im türkisen Meer, der Blick bis auf den Grund war stets gegeben (außer beim Rückenschwimmen).

DSC08956DSC09031

 

Werbeanzeigen